top of page
  • Writer's picturewanderfieber.ch

Mit "den Appenzellern" im Entlebuch

Am Dienstag und Mittwoch durfte ich nebst der Tourenvorbereitung den Verein Appenzeller Wanderwege VAW bei seiner Wanderwoche im Entlebuch auch persönlich unterstützen.

Bei sommerlichem schwül-heissem Wetter ging es am Dienstag von Flühli aus via Bleikechopf auf die Haglere, wo wir mit einem Lüftchen das 360°-Panorama in der Sonne geniessen konnten. Auf dem Abstieg vom Teufimattsattel konnten wir uns bei der nächsten Alp sogar noch an der Sirup-Bar am hauseigenen Brunnen mit angenehm kühlem Entlebucher Quellwasser stärken.

Auch am Mittwoch war es "angenehm warm". Da die Schrattenfluh als Karstgebiet im oberen Teil über keinerlei Quellen verfügt waren nicht umsonst 3 Liter Wasser im Gepäck. Der wunderbare, teils felsig-steile Aufstieg auf den Hengst war trotzdem ein Genuss und auch hier war der Blick in alle Richtungen überwältigend. Der lange Abstieg konnte dann doch in der Chlus mit frischem Trinkwasser erfrischt werden und das Glace aus dem Kiosk in der Hirsegg war umso besser. Zum Ausklang noch ein Apéro auf der Terasse vom Kurhaus Flühli, inklusive Kneipen im Brunnen.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer*innern und das Leiter*innen-Team, dass ich 2 Tage als "local guide" dabei sein durfte!




15 views0 comments

Comentarios


bottom of page